Coaching

Jede Anforderung ist anders, alle Absichten sind verschieden.
Ebenso verschieden sind die Wege, die jeweils zum Erfolg, zum Gelingen und zur Verwirklichung der Absichten zu gehen sind.

Die Ausbildungen und Trainings des Unternehmensdachverbands werden von unserer eigenen Akademie ausgeführt. Wir wollen Sie in jeder Hinsicht beim Gelingen Ihres Vorhabens unterstützen, wir sehen Ihren Erfolg auch als unseren an.

Was bedeutet «Coaching»

(Zur Wortherkunft siehe hier

Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet.

Konkrete Lösungsausarbeitungen sind daher in jedem Falle vom Umfang des Coachings ausgenommen, ebenso Recherchen zu Ideen, Vorhaben und Ausarbeitungen, konkrete Beratungen zu Vorgängen, zur Gestaltung von konkreten (Unternehmens-)Abläufen, zu Konzepten, Vorhaben und Planungen, (End-)Fertigungen und Beratungen zu Verträgen, Vereinbarungen und dgl.

 

Die einzelnen Coachingmodule

Können individuell zusammengestellt und absolviert werden

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

 

 

Die folgende Liste zeigt die von uns derzeit angebotenen Coaching-Themen. Jedes Thema wird einzeln und ausführlich bearbeitet.

Themencoaching … 850 € + USt

Das BASIS-Coaching fasst alle wichtigen Themen für Vereinsgründung und -betrieb zusammen und vermittelt ein fundiertes Verständnis der Grundlagen und rechtlichen Rahmenbedingungen von Unternehmensvereinen.

Geeignet für unternehmerische Anfänger.

BASIS-Coaching … 3250 € + USt

Das VEREINS-Coaching beleuchtet die vereinsbezogenen unternehmenserweiternden Besonderheiten und Möglichkeiten von Untrenehmensvereinen: steuerliche, haftungsrechtliche, gewerberechtliche.

Geeignet für erfahrene Betreiber anderer Unternehmensformen.

VEREINS-Coaching … 3250 € + USt

Das UNTERNEHMENS-Coaching fokussiert auf die Aspekte, Konsequenzen und Vorteile des Betriebs von Vereinen als Unternehmen.

Geeignet für erfahrene Vereinsfunktionäre.

UNTERNEHMENS-Coaching … 3250 € + USt

Ausbildung zum Zertifizierten Unternehmensvereinsberater

Umfassende Grundlagen-Ausbildung zur Befähigung, selbständig Interessenten individuell zu beraten. Abschluss mit drei Praxisfällen, die zur Gänze unter Supervision durchzuführen sind, inkl Abschlusszertifikat, berechtigt zur Akquisition, Analyse, Coaching-Planung und zur laufenden Kundenbetreuung.

Ausbildungslehrgang Unternehmensvereinsberater … 4100 € + USt

Anfragen und Themen, die nicht durch die folgende Coachingthemen-Liste abgedeckt sind können jederzeit zum Individualtarif gebucht werden.

55 € pro angefangene ¼ h,
die erste ¼ Stunde /Woche ist gratis
für informative Kurzanfragen zu jeweils einem neuen Thema, nicht geeignet zum «Abstottern» von Coachings

Bis 6 Monate nach Beginn eines Coachingpaketes (siehe unten) oder bei von uns vorbereiteten / betreuten Vereinsgründungen vor 1.1.2019 gilt die Hälfte des oben beschriebenen Individualtarifes

Kosten von Drittexperten und Spesen sind jeweils ausgenommen und werden von uns glatt durchverrechnet oder es erfolgt eine Direktverrechnung.

Themenliste

  • Alles rund um die Statuten (ohne Statutenerstellung); Statutencheck für bestehende Vereine
  • Gründung und Eintragung eines Unternehmensvereins, erforderliche Einreichdokumente
  • Änderungen im Verein: Statutenänderungen, Änderung des Leitungsorgans, Vereinssitz und Zustelladresse
  • Buchhaltung, Buchführung, einfache und doppelte Buchhaltung, Kontenrahmen, Buchhaltung zur eigenen Information
  • Rechnungsprüfung und -protokoll, Aktennotizen, Insichgeschäfte, Vorstandsentlastung, Geschäftsführung
  • Haftung als Mitglied, als Funktionär, als Rechnungsprüfer, Haftung und Verantwortlichkeit, Benehmen als Unternehmensverein
  • Hauptversammlung inkl Erstellung der jeweiligen (Einreich-)Dokumente und Behördendokumentationen
  • Besondere Möglichkeiten bei Unternehmensvereinen in Rechtsverflechtungen mit anderen
  • Gemeinnützigkeit: wann ist es vorteilhaft und wann und warum nicht; wie kann man es selbst steuern
  • Gegenüberstellung des begrenzten eigentumsorientierten und des erweiterten eigentumsfreien Unternehmenskonzepts
  • Die Wichtigkeit des Geschäftsplans, Erstellung einer eigenen Gliederung, was ist wichtig und warum
  • Gewerblichkeit, Unternehmenshandbuch, Gewerberecht inkl -anmeldung, Steuerrecht inkl -anmeldung
  • Personalwahl und -ausbildung, Personalführung, Human Resources, eigene Präsentation
  • Digitales Büro, Skalierbarkeit, Effizienz und Kompatibilität, DSGVO

 

 

 

 

 

 

 

BASIS-Coaching zum grundlegenden Verständnis und zur optimalen Handhabung von Unternehmensvereinen, Voraussetzung für

• Gründung und dauerhaft erfolgreichen Betrieb eines eigenen Unternehmensvereines

• Um-/Einstrukturierung eines bestehenden Betriebes in einen Unternehmensverein

• Erfolgreiches Umsetzen und dauerhafte strategische Orientierung des Betriebes nach den Regeln für Unternehmensvereine

• Darstellen eines konsistenten Bildes und unternehmensvereinslichen Handelns nach Innen und Außen

Das Wolfgang Biebel BASIS-Coaching besteht aus maximal 7 Teilen. Jeder neue Teil wird nach dem Abschluss des vorhergehenden Teils ausgeliefert und besteht aus:

Einer oder mehreren theoretischen oder praktischen Aufgabe(n)

Einem oder mehreren Erklärungsvideo(s)

Einer kreativen Aufgabe

Einem persönlichen Schlussgespräch, meist via Teleconference; Länge nicht begrenzt

Teil 1:
Vorbereitung zum Einreichen bei der Behörde

Ziele und eigene Marktnische definieren

Kennenlernen des Vereinsgesetzes
Teil 2:
Einreichen bei der Behörde und eventuell Mängelbehebung

Die Einreichdokumente anhand bewährter Muster erstellen

Kennenlernen der verschiedenen Einreichdokumente und ihre Bedeutung.
Teil 3:
Weiteres Formales: Unternehmenshandbuch, Datenschutz, Steuer-, Gewerbeanmeldung, Bankkonto

Verein ist eingetragen, wie geht es weiter?

Gewerbeanmeldung, Steueranmeldung, Unternehmenshandbuch, DSGVO, FinanzOnline

Lass´ Dich nicht irritieren durch Rechtsanwälte, Steuerberater, Gewerbebehörden, Wirtschaftskammer, etc
Teil 4:
Verständnis für die besonderen Möglichkeiten von Unternehmensvereinen

Gegenüberstellung des begrenzten eigentumsorientierten und des erweiterten eigentumsreduzierten Unternehmenskonzepts

Die eigene Zielgruppe und die Transformation für den Kunden definieren
Teil 5:
Alles über Unternehmensleitung, Mitgliedschaften, Leitung als Dienst am Ganzen

Vorteile und Nachteile von Eigentumsfreiheit, vom Eigentum → Benützungsrecht;

Haftung, Geschäftsführung, «Benehmen» als Unternehmensverein;

Regelmäßiges: Hauptversammlung, Rechnungsprüfung, obligate Vereinstätigkeiten
Teil 6:
Erklärung der eigenen Buchführungsmethode, Buchhaltung allgemein, die richtige Preisgestaltung

Einfache / doppelte Buchhaltung und was habe ich davon?

Umsatzsteuer, für uns relevante Steuerarten, Steuererklärungen, der eigene Kontenrahmen
Teil 7:
Geschäftsplan, die Zukunft, die Chancen, Übergreifendes, was geht noch?

Verbindungen von Unternehmensvereinen mit anderen Unternehmensformen

Gemeinnützigkeit und warum nicht

Die Wichtigkeit des Geschäftsplans

Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen

Die Zahlungskonditionen werden mit unserem Inkasso-Partner BLUM Inkasso bei Erhalt der Rechnung vereinbart; die Kontaktdaten sind auf der Rechnung ersichtlich.

Die Lieferung erfolgt über eMail plus Erbringen eines Teleconferencing pro Coaching-Teil. Die jeweiligen Zeiten werden gemeinsam mit dem Leistungsempfänger vereinbart.

Bei Ratenzahlung sind nicht mehr als max 4 monatliche Raten aufeinanderfolgend möglich, jede Rate darf nicht weniger als ⅕ des Gesamtbetrages ausmachen, die gesamte USt muss mit der ersten Rate bezahlt werden; die erste Rate ist sofort fällig.

Zahlungsaufschübe nicht länger als max 3 Monate gewährt, auch hier muss mind ⅕ sofort bezahlt werden, wie ebenfalls die gesamte Ust.

Wird ausnahmsweise die Erstzahlung nicht sofort bzw erst später geleistet, wird mit dem Beginn der Lieferung der Leistung unsererseits die erste Zahlung abgewartet.

Besteht unsere Lieferung aus Lieferteilen (wie zB beim BASIS Coaching), darf der unsererseits bereits gelieferte Leistungsteil nicht den bis dahin gezahlten Preisteil überschreiten; zB (fiktiv): 1 Teil BASIS Coaching kostet ⅙ des Gesamtpreises, dieser soll zu jeweils ¼ monatlich bezahlt, jedoch die einzelnen Teile wöchentlich konsumiert werden. Damit würde schon nach 2 Wochen der bezahlte Preisanteil (¼) den zu liefernden Leistungsanteil (2x ⅙ = ⅓) übersteigen → es muss mit der 2. Lieferung gewartet werden, bis eine neuerliche Zahlung erfolgt ist.

Das (wöchentliche) Konsumationsrecht der ¼-Fragestunde (Individualtarif, siehe oben) bleibt davon unberührt aufrecht.

Rücktrittsrecht besteht nicht, weil es sich um ein B2B-Geschäft handelt.

Du willst unsere Leistungen beziehen, hast aber kein Geld?

Die Zahlungskonditionen werden mit unserem Inkasso-Partner BLUM Inkasso bei Erhalt der Rechnung vereinbart; die Kontaktdaten sind auf der Rechnung ersichtlich.

Mit allen, die gerne kostenpflichtige Leistungen des ÖDVU in Anspruch nehmen möchten, aber kein Geld haben, können wir beispielsweise folgende alternative Vergütungsoptionen verhandeln:

Organisation von einem Präsenzseminar durch den Partner mit Wolfgang Biebel als Redner (mit einer garantierten Mindestanzahl an Teilnehmern)

Organisation von einem Webinar zu unseren Themen mit Bekanntgabe an einen attraktiv großen E-Mail-Verteiler des Partners

Werbung / Beitrag auf der Website des Partners

Werbung / Beitrag im Newsletter des Partners

Beitrag im YouTube-Kanal des Partners

Beitrag in den weiteren SocialNetwork-Kanälen des Partners

Erbringung praktischer Leistungen (Büroarbeiten, Grafikdesign, Programmierung, etc)

Stellung von Ressourcen (Räume, Verpflegung, Büromaterial, Technik, etc)

Fahrdienstleistungen, Transporte, etc

Dabei ist es grundsätzlich denkbar, dass diese Leistungen direkt für uns sind, oder aber von uns entgeltlich an unsere Mitglieder weitergereicht werden können.